Loader

 

 

Ulrike Kleinert

Autorin

LINKS

 

Literaturhaus

Geest Verlag

DIX-Verlag

MEIN

GEEST VERLAG VIDEO

AUF

YOUTUBE:

 

HIER ZU SEHEN

AKTUELL:

 

In der Straße der Schwalben

Kurzprosa

 

Ulrike Kleinert

beim Kleinkunstabend im Ortsamt Horn-Lehe

 

Freitag, 17.Juni 2022

19:30 Uhr

 

Leher Heerstraße 105,

28359 Bremen

 

 

Tauchen Sie ein in die Welt meiner Gedichte und Geschichten, die doch nichts anderes beschreibt, als unsere gemeinsame, einzigartige Welt. Vielleicht ist ihnen eine meiner Figuren schon einmal auf der Straße begegnet und sie haben sie nur noch nicht gesehen - gleich, wenn sie lesen, wird sie vor ihrem inneren Auge entstehen. Ich freue mich, dass Sie hier sind.

 

Gruß,

 

Ulrike

 

Mein neues Buch:

Bella Balls Weg zur Wolke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fliegen kann so schön sein!

Bella Ball möchte mehr vom Leben.

Als Ball kennt sie nur die Innenseite des Schrankes und die Turnhalle. Doch ein Blick aus dem Fenster weckt ihre Sehnsucht: Sie möchte zu den Wolken! Sie fasst sich ein Herz und verlässt die Turnhalle. Als sie die mutige Mine trifft, scheint das Ziel in greifbare Nähe zu rücken. Da gibt es leider nur ein Problem: Sie ist ein weicher, kuscheliger Ball und fliegt nicht besonders hoch. Trotzdem gibt sie nicht auf!

 

 

 

 

WILLKOMMEN

Gegen den Krieg

 

Einmal muss ich sterben,

aber wenn mein Kind,

das doch weiterleben soll,

wenn ich tot bin,

vor mit stirbt, werde ich

schon vorm Sterben sterben.

 

Viele Kinder sterben

In unzähligen Ländern der Erde,

ihre Mütter, die noch leben,

sind mitgestorben,

bei jedem Kind mitgestorben

mehr und mehr gestorben.

 

Und Kinder sterben,

wenn ihre Mütter getötet werden,

ihre Väter, Brüder, Schwestern

vor ihren Augen sterben,

vor ihrer Zeit sterben

mehr und mehr sterben.

 

Wann leben Menschen vom Leben

und nicht vom Sterben?

Wann wird er Krieg beendet

Gegen die und jene dort?

Der Krieg, der am Ende gar

Uns selbst noch trifft.

 

Ach stürbe doch dieses Sterben,

bevor ich sterbe,

ließe die Töchter und auch die Söhne

in Frieden leben,

mehr und mehr leben.

 

 "Linien meiner Haut," Geest Verlag, 2002 erschienen.

 

 

 

Autorin

Ulrike Kleinert