Antworten die Purzelbäume schlagen

Geest Verlag 2020
ISBN 978-386685-768-1
76 Seiten
10 Euro

Antworten, die Purzelbäume schlagen

Fragen an die Kinder und Antworten, die Purzelbäume schlagen.

Zur Arbeitsweise: Es war ein Experiment. Wie denken kleine Kinder, wie reagieren sie auf poetische Fragen? Kommen sie ins Philosophieren? Entwickeln sie ein poetisches Gespür?

Viele der Kinder aus den sechs verschiedenen Kinder- und Familienzentren in ganz Bremen, die bei dem Projekt mitgemacht haben, haben eine andere Muttersprache als Deutsch. Sie sprechen mit ihrer Familie türkisch, kurdisch, bulgarisch, englisch und arabisch.

Sie sind zwischen vier und sechs Jahren alt. Sie sind erst dabei, sich die deutsche Sprache anzueignen.

Ihnen wird die Geschichte der Eule Schu Schu erzählt, die nachts nicht schlafen, sondern tags die Welt entdecken will. Schu Schu will Antworten auf zwölf Fragen, die Kinder helfen ihr dabei. Bei jeder Frage tasten die Kinder sich an die Begriffe heran, dann kommen ihre Interpretationen. Ihre Antworten finden sich in den Texten wieder. Sie sind mit wenigen Worten oder einzelnen Sätzen ergänzt, in den Kontext gesetzt und geordnet worden. Ihre Ideen wurden berücksichtigt, die Kinder können sich wiederfinden und weiter darüber nachdenken.

Wenn sie erzählen, dass Wassertropfen Freunde brauchen, eine Tanne grün gern mag und dass sie als Kinder Tiersprache verstehen können, offenbaren sie uns ihre Sicht der Welt. Begeben wir uns auf die Ebene der Kinder. Alles hat Gefühle hat ein Kind gesagt. Können Füße von alleine laufen? Die Kinder aus dem Kinderhafen Tenever haben geantwortet : Die Mütter sagen, ob die Füße rausgehen dürfen oder nicht. Manchmal gehen die Füße einfach woanders hin. Sie hören nicht auf die Mütter. Dass die Füße laufen, macht man selber. Wie wahr.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner